Eine Flusskreuzfahrt, die ist lustig!

Reisen kann heute im Idealfall eine Kombination aus Abenteuer und Komfort sein. Jeden Tag etwas Neues erleben, aber mit so wenig Stress wie möglich. Kaum ein Transportmittel erfüllt diesen Anspruch so optimal wie ein Kreuzfahrtschiff! Und um auf ein solches zu kommen, muss nicht einmal eine lange Anreise in Kauf genommen werden. Der neue Stern am Urlaubshimmel nennt sich nämlich Flusskreuzfahrt!

Was sind Flusskreuzfahrten?

Eine Flusskreuzfahrt ist vergleichbar mit ihrer großen Schwester, der Hochsee-Kreuzfahrt – und sie funktioniert auch so. Das heißt, Sie suchen sich die für Sie attraktivste Abfahrtsstelle aus und gehen dort an Bord. Sie beziehen eine Kabine und wachen ab da jeden Tag an einem neuen Ort auf, ohne auch nur einmal die Koffer wieder packen zu müssen. Entlang unterschiedlicher Anlegestellen während der Flusskreuzfahrt können Sie entspannt die wunderschöne Landschaft bewundern, durch die sie auf dem Wasser fahren. Entdecken Sie die vielen spannenden Städte auf Ihrer Reise und genießen Sie dazu die Annehmlichkeiten der Kreuzfahrtschiffe. So abwechslungsreich haben Sie sicher noch nie Urlaub gemacht!

An Bord des Schiffs

Die Kabinen

Schon bei der Buchung können Sie entscheiden, ob Sie eine Außen- oder Innenkabine beziehen wollen. Während die innenliegenden meist günstiger sind, fehlt hier jedoch meist ein Fenster. Auch einen Balkon gibt es natürlich nur bei Außenkabinen. Dafür sind die innenliegenden oft sehr ruhig. So oder so – als Grundausstattung verfügen Sie meist über ein Doppelbett und ein eigenes Duschbad. Während normale Kabinen oft nur einige Quadratmeter groß sind, bieten Suiten ein deutliches Mehr an Platz. Auch Familien müssen sich keine Sorgen machen, denn für sie ist gesorgt: Viele Anbieter offerieren Kabinen, die mit einer innenliegenden Tür miteinander verbunden sind und so zum Doppelbett noch zwei Einzelbetten hinzukommen können.

Die Mitreisenden

Das Publikum ist inzwischen bunt gemischt. Familien, Paare oder auch Singles allen Alters finden sich auf einer Flusskreuzfahrt wieder. Gerade Eltern können dank Kinderermäßigungen auf der Flusskreuzfahrt häufig ordentlich sparen. Auch für Menschen mit Behinderung ist gesorgt: Breitere Gänge und Türen sowie barrierefreie Kabinen befinden sich auf den meisten Schiffen. Je nach Anbieter können sogar Hunde mit an Bord.

Was soll ich nur anziehen?

Die Frage der Kleidung auf einer Flusskreuzfahrt stellt sich jedem Gast. Denn auch wenn man nicht auf hoher See oder durch tropische Gefilde schippert, so kann einem auch auf einem Fluss jedes Extrem begegnen. Somit ist es ratsam, auch regenfeste und warme Kleidung mitzubringen. An Bord empfiehlt sich aber meist leichte, legere Kleidung. Zu den Mahlzeiten gibt es keinen vorgeschriebenen Dresscode, doch ein wenig schickere Garderobe empfiehlt sich, denn ab und an gibt es auch Shows an Bord.

Das Programm

Achten Sie bei Ihrer Wahl der Flusskreuzfahrt auf die Programmpunkte! Viele tolle Events können direkt mitgebucht werden, andere werden gratis angeboten. Auf einem Flusskreuzfahrtschiff ist zwar nicht ganz so viel Raum gegeben, wie auf einem Hochsee-Schiff, aber auch hier gibt es Shows, Tanzabende, Live-Musik und viele Spiele. Das gleiche gilt für die Ausflüge: Auch hier können Sie vorab wählen oder spontan und tagesaktuell entscheiden.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Organisation ist alles

Jede Reederei hat ihr eigenes System: Manche haben eine feste Tischordnung, bei der Ihnen Ihr ganz persönlicher Platz für die Dauer der Kreuzfahrt zugesichert wird, sowie feste Mahlzeiten. Bei anderen Anbietern hingegen kann jederzeit gespeist werden und es herrscht freie Platzwahl. Genauso funktioniert auch die Präsentation des Essens: Ob nun als Menü oder als Buffet – lecker wird es garantiert schmecken!

Was steht auf der Speisekarte?

Für gewöhnlich wird alles in den hochklassigen Bordrestaurants frisch zubereitet. Teilweise gibt es sogar ein Live-Cooking. Die Speisen sind abwechslungsreich und bieten für jeden Geschmack etwas – auch für Vegetarier, Veganer und Allergiker. Als besondere Schmankerl serviert die Küche gern auch Spezialitäten aus der Reiseregion, durch die das Schiff gerade fährt. Natürlich mit dazu passendem Wein!

Getränke

Je nach Reederei gibt es ganz unterschiedliche Modelle, wie die Abrechnung für Getränke funktioniert. Es kann jedes Glas einzeln erworben werden, während der Mahlzeiten stehen aber häufig Wasser, Tees, Kaffee und Limonaden gratis zur Verfügung. Um Verwirrungen zu vermeiden, bieten darum viele Schiffe sogenannte Getränkepakete an. Diese können als Rundum-Sorglos-Variante als All-inklusive-Tarif abgeschlossen werden, es gibt aber auch Teilflatrates (für beispielsweise Spirituosen oder Softdrinks). So bekommt jeder genau das, was zu ihm passt. Haben Sie Fragen dazu, dann sind wir gern für Sie da.

Foto Lizenz: Creative Commons CC0 1.0 , Quelle: pexels.com

Foto Lizenz: Creative Commons CC0 1.0 , Quelle: pexels.com

Service ist selbstverständlich

Medizinische Versorgung

Auch wenn das Ufer bei einer Flusskreuzfahrt nahe ist, so geht es bei einem Notfall manchmal um Sekunden. Aus diesem Grund befindet sich immer ein Schiffsarzt an Bord!

Freizeit auf dem Schiff

Wenn gerade mal keine Anlegestelle lockt, dann vertreiben Sie sich doch die freie Zeit bei einem der vielen Angebote an Bord: Ob nun beim Minigolf auf dem Sonnendeck, bei einem schönen Bad im Whirlpool oder bei einer der vielen Wellness-Optionen im Spa-Bereich – hier findet sicher jeder das Richtige. Sogar ein kleines Fitness Studio ist oft mit an Bord!

Immer On Air

Im 21. Jahrhundert wäre es natürlich eine Zumutung, wenn kein W-Lan an Bord zugängig wäre. Dieses ist zwar von der Umgebung abhängig – immerhin fährt ein Flusskreuzfahrtschiff auch manches Stück durch unberührte Natur – aber sobald man wieder einen Sendemast passiert, steht dieser Service natürlich zur Verfügung!

Post an die Lieben zuhause

Natürlich können Sie auch auf dem Schiff Urlaubspost verschicken. Diese wird einfach bequem an der Rezeption abgegeben und von dort aus im nächsten Hafen weitergeleitet. Das Porto bezahlen Sie einfach an Bord.

Eine Flusskreuzfahrt mit dem Fahrrad?

Tatsächlich ist das möglich! Einige Schiffe führen eine gewisse Anzahl an Fahrrädern mit, die an den verschiedenen Anlegestellen einfach gemietet werden können. So erkunden Sie ganz eigenständig und mobil die neue Umgebung und sind auch schnell wieder zurück an Bord!

Foto: © NAME URHEBER, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0, Quelle: pixabay.com

Foto: © Pixaline, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0, Quelle: pixabay.com

Shoppen auf dem Schiff

Wenn beim Landgang noch etwas vergessen wurde, müssen Sie keine Sorge haben. In der Boutique finden sich viele Gegenstände des täglichen Bedarfs. Auch eine kleine Drogerie mit einer Auswahl an Parfums und ein Souvenirshop sind mit an Bord.

Und noch mehr Leistungen

Ein Missgeschick ist schnell passiert und schon ist ein Fleck im Lieblingspullover. Die schiffseigene Reinigung nimmt sich dieser Probleme an. Und wer für ein Event an Bord besonders hübsch aussehen will, kann auch dem Friseur einen Besuch abstatten!

abgelegt unter: