Bei einer Donaukreuzfahrt in den Osterferien durch die Wachau fahren.
Dürnstein, Wachau, Foto: © Kit, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0, Quelle: Pixabay.com

Drei Tipps für eine Donaukreuzfahrt in den Osterferien

Anders als das Weihnachtsfest steht Ostern für uns gewöhnlich weniger im Zeichen der Familie, sondern wird gern für den ersten kleineren oder größeren Urlaub im Jahr genutzt. Die Osterferien bieten sich sowohl für einen Kurztrip als auch für einen ausgedehnten Erholungsurlaub an. Wir möchten Ihnen gern drei verschiedene Flusskreuzfahrten auf der Donau vorstellen – quasi als “Ausflugstipp” für die Osterfeiertage 🙂

A-Rosa – Drei Tage lang auf der Donau durch die Wachau

Die Wachau in Niederösterreich ist eine der schönsten Kulturlandschaften Europas. Mit ihren sonnigen Weinhängen, ihren Felsen, Burgen und den historisch bedeutsamen Klöstern Stift Melk und Göttweig gibt es hier viel zu entdecken. Sie starten in Passau/Engelhartszell und fahren durch die liebliche Landschaft der Wachau bis nach Wien, wo Sie sich einen Tag lang treiben lassen können: mit dem richtigen k.u.k. Lebensgefühl zwischen Kaffeehaus, Prater und Stephansdom.

Bei einer Donaukreuzfahrt in den Osterferien durch die Wachau fahren.

Die Wachau bei Spitz an der Donau, Foto: © Roman Zoechlinger, Lizenz: Creative Commons CC BY-SA 3.0, Quelle: Wikimedia Commons

Ausgewählte Leistungen bei A-Rosa

Bei einer 3-Tages-Fahrt können Sie zu Ostern mal richtig die Seele baumeln lassen. Auf den Kreuzfahrtschiffen von A-Rosa genießen Sie nicht nur die bezaubernde Landschaft, sondern auch den luxuriösen Komfort an Bord. Auf Sie warten zum Frühstück, Mittag und zum Dinner üppige Buffets sowie Tee- oder Kaffeestunden. Für die Ausflüge sind qualifizierte Reiseleiter an Bord und für die Wellness gibt es ein schiffseigenes Spa und einen Fitnessraum.

Übrigens: Im Premium-Tarif reisen Kinder bis 15 Jahren komplett kostenfrei mit.

nicko Cruises – Sieben Tage Donau deluxe

Ihre Reise führt Sie von Passau aus nach Wien, wo Sie einen ganzen Tag lang Zeit für Ausflüge haben und sogar ein klassisches Konzert mit Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauss genießen können. Am nächsten Tag besuchen Sie die größte Kirche Ungarns, die Basilika in Esztergom. Abends wird ein kleiner Zwischenstopp in Budapest eingelegt, wo Sie die ungarische Hauptstadt bei Nacht erleben können – mit Wein, volkstümlicher Musik und viel Lebensfreude.

Am nächsten Tag wartet Pecs (Fünfkirchen) mit seinem milden Klima, dem südländischen Flair und zahlreichen Kunstdenkmälern auf Sie. Einen weiteren kompletten Reisetag verbringen Sie dann in Budapest. Diesmal haben Sie von morgens bis abends Zeit für Stadtexkursionen zum Parlament und zur Fischerbastei oder für eine Weinverkostung. Wenn Sie lieber eine Tagesfahrt in die Puszta unternehmen wollen, so besteht auch diese Möglichkeit. Danach geht es weiter über Bratislava und die Wachau, bis Sie am Morgen des 8. Tages wieder in Passau ankommen.

Die Basilika von Esztergom, Foto: © Szarka Gyula, Lizenz: Creative Commons CC BY-SA 3.0, Quelle: Wikimedia Commons

Ausgewählte Leistungen bei nicko Cruises

Wenn Sie die nicko Cruises Vollpension in Anspruch nehmen, dann werden für Sie feste Tischplätze reserviert, wo Sie für den gesamten Verlauf der Kreuzfahrt Ihre Mahlzeiten einnehmen können. An Bord gibt es ein üppiges Frühstücksbuffet mit Kaffee, Tee und Säften. Zu Mittag und Abend werden mehrgängige Menüs direkt am Tisch serviert. Für die Ausflüge steht Ihnen eine qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung mit perfekten Ortskenntnissen zur Verfügung. Ebenso gibt es bei allen Ausflügen ein komfortables Audio-Set. Wenn Sie lieber an Bord bleiben wollen, steht Ihnen der Wellnessbereichs mit Sauna, Ruhebereich und Whirlpool offen.

Phoenix Reisen – 14 Tage Donauwalzer

Machen Sie zwei Wochen lang Frühlingsurlaub auf dem zweitgrößten Stroms Europas. Sie werden unzählige Eindrücke sammeln, denn auf dieser Reise erleben Sie die ganze kulturelle Vielfalt Mitteleuropas: die zauberhafte Wachau in Österreich, die beeindruckende ungarische Puszta, die romantische Landschaft am Donauknie, die Kataraktstrecke am ”Eisernen Tor“ und die schier endlose Weite der Walachei. Sie fahren durch Österreich, die Slowakei und Ungarn, durch Serbien, Bulgarien und Rumänien und erleben die europäischen Metropolen Wien und Budapest. Staunen Sie über die Weingärten, Burgen und Klöstern und entdecken die unvergleichliche Tier- und Pflanzenwelt im Donaudelta.

Bei einer Donaukreuzfahrt in den Osterferien zum Donaudelta fahren.

Vogelwelt im Donaudelta, Foto: © Cody escadron delta, Lizenz: Creative Commons CC BY-SA 3.0 , Quelle: Wikimedia Commons

Ausgewählte Leistungen bei Phoenix Reisen

Wenn Sie das “All inclusive”-Programm von Phoenix buchen, dann sind Sie rundum versorgt. Neben der reichhaltigen Vollpension haben Sie eine Getränkeflatrate mit Hausweinen, Bier vom Fass, Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee und Tee. Sie sind eingeladen zu den Bordveranstaltungen mit Folklore oder anderen m27usikalischen Darbietungen und können die schiffseigene Bibliothek und den Whirlpool nutzen.

Übrigens: Beim Start Ihrer Reise erhalten Sie Ihren persönlichen Phoenix-Rucksack.

Quellen

www.a-rosa.de
www.nicko-cruises.de
www.phoenixreisen.com